Leben und Wohnen

„Auswärts zu Hause“ im Wohnheim

Wir sind ein Jugendwohnheim und unsere Bewohnerinnen sind Auszubildende (Studentinnen, Schülerinnen, Lehrlinge). Das Mindestalter unserer Bewohnerinnen ist 16 Jahre, älter als 25 Jahre sollte keine Hausbewohnerin sein:

Wohnen während der Blockschulzeit

Auszubildende aus Bayern, die in München die Berufsschule besuchen, wohnen während des Blockschulunterrichts im Wohnheim.
Wir bieten 9 Plätze in Mehrbettzimmern.
Sie bekommen bei uns Frühstück und ein warmes Abendessen.

Mehr Informationen

Betreutes Leben & Wohnen

Hilfen für Mädchen und junge Frauen

Im Rahmen der Jugendhilfe (nach dem SGB VIII) unterstützen wir Mädchen und junge Frauen zwischen 15 und 25 Jahren ihre Probleme und Schwierigkeiten anzugehen. Wir bieten unterschiedliche Wohn- und Betreuungsformen an und bemühen uns, gemeinsam die jeweils angemessene Unterstützung und Begleitung zu finden.

Hilfen für junge Erwachsene

Für junge Erwachsene mit einer seelischen Behinderung (SGB XII)  im Alter von 21 bis 30 Jahren bieten wir differenzierte Wohn- und Betreuungsformen. 

Mehr Informationen

Unsere Aufgabe

Wir bieten Wohnmöglichkeiten für Mädchen und junge Frauen.

Wir beraten, begleiten, unterstützen und betreuen Mädchen und junge Frauen in Wohngruppen mit den Schwerpunkten Ausbildungsförderung und geben Hilfestellungen zu einem selbständigen Leben sowie zur Persönlichkeitsentwicklung.

So erreichen Sie uns

Marie-Luise-Schattenmann-Haus

Email info@mlsh.de
Tel 089 306 68 69 0

oder Sie verwenden das Formular

Marie-Luise-Schattenmann-Haus
Teilbetreute therapeutische Wohngruppe Spengelhof
Sondermeierstr. 86, Haus 1
80939 München